Kleinbeschiss vom Installateur-Fachbetrieb

Alljährlich muss man seine Gastherme von einem Installateur-Fachbetrieb kontrollieren lassen.
Das ist auch gut so, denn wenn eine Therme nicht richtig funktioniert, könnte das recht schlimm ausgehen, keine Frage.
Doch es vergeht keine Woche, wo man nicht in der Zeitung lesen kann, dass Leute von Installateuren so richtig abgezockt worden sind.
Nun, ich habe auch das Gefühl abgezockt geworden zu sein.

Bei meinem Installateur kostet das Überprüfen einer Gastherme €155.- plus 30 Euro Material (€10,- für zwei Dichtungen und €20,- für das Befüllen des Ausdehnungsgefäßes mit Stickstoff), die man sich einfach so und ohne Nachfrage aufschlägt.
Ist ja normal, oder?
Weiterlesen

Advertisements

Natürliches Bäckerei-Idyll

Liebe Untertanen!

Heute erzähle ich euch etwas über Brot.
Stellt euch folgende Szenerie vor:
Ein grauhaariger alter Mann mit struppigen, aber urtümlichen Rauschebart geht mit einem grünen, zusammengeklappten Gartentisch durch die Gasse.

Plötzlich werden wir in eine Bäckerei teleportiert.
Dort sitzt der Bäcker bereits mit dem Alten am Tisch, obwohl der eigentlich gar keine Sessel mit hatte.
Sie philosophieren über echte Handarbeit und nur die besten Zutaten der Welt, natürlich alles aus der Region. Weiterlesen

Endlich zertifiziert

tuev_nord_fakedLiebe Untertanen!

Es freut mich sehr euch mitteilen zu können, dass eure Lieblings-Internetseite, krawutzi.wordpress.com, mit dem heutigen Tag ISO 9001 : 2008 zertifiziert ist.
Ich bin ja soooo stolz!

Der Hintergrund ist eigentlich ganz banal.
Ich habe nur eine Online-Apotheke gesucht. Ganz unschuldig!
Dabei bin ich auf eine interessante Versand-Apotheke gestoßen und habe mit Freude bemerkt, dass die sogar ISO zertifiziert ist! Wahnsinn! Weiterlesen

Zwangsarbeit

Ein tragische Geschichte ereignet sich vor unser aller Augen in Wien in der Erdbergstraße (genaue Adresse der Redaktion bekannt).
Ein auf den ersten Blick glücklich aussehender Koch steht hier vor der Auslage eines Fleischers. Doch bei genauerer Betrachtung wird allerdings das Drama klar. Er ist angekettet und muss hier den ganzen Tag Zwangsarbeit verrichten.
Das Drama ist schon seit Monaten bekannt, jedoch niemand tut etwas dagegen.
Koch in Ketten
Bitte helft dem armen Koch!

Kein Leberkäse in Lignano

KäsleberkäsesemmelLiebe Untertanen!
Wie ihr vielleicht bemerkt habt, war ich eine Weile nicht da.

Schließlich muss auch ich mich mal von dem ganzen Blödsinn (den ich das ganze Jahr über erlebe bzw. selber mache) erholen!
Als Entschädigung für die lange Abwesenheit präsentiere ich euch mein neuestes Werk aus dem Zyklus Leberkäse Gedichte mit einer kleinen Überraschung; Es reimt sich nämlich! Ha!
Viel Vergnügen beim Auswendig lernen, nächsten Freitag ist Prüfung!

Kein Leberkäse in Lignano

So war ich in Lignano
zum Baden und so weiter.
Doch bedenke eins, mein lieber Freund
für mich wars nicht so heiter.

Zum Essen gibt es dort
recht viel zu guten Preisen.
Spaghetti, Käse, Fisch
sind hier gut zu verspeisen!

Nur eines ist zum Weinen
in den italienischen Landen.
Leberkäse gibt es keinen,
das hab ich jetzt verstanden.

So hab ich mich dann wieder
auf den Weg in die Heimat gemacht.
Recht klar dass hier mein Magen
nur nach Leberkäse kracht!

Mit letzter Kraft da schlepp ich mich
zum Leberkäse-Bau.
Gib mir schnell was mir verlangt
Du brave Leberkäsefrau!

Recht schön war sonst der Urlaub
das könnte man schon meinen.
Lignano ist voll geil,
nur Leberkäse gibt es keinen!

Die dümmsten Gründe, sich einen Mac zu kaufen

FragezeichenIch bin ja begeisterter Mac User, wie viele wissen. Dies hat etliche gute Gründe:
Ich wollte ein Gerät, welches leise ist, ein halbwegs gutes Display hat und welches man auf dem Schreibtisch stellen kann, ohne den Würgreiz beim Betrachten desselben unterdrücken muss. Soll heißen, es sollte halbwegs vernünftig aussehen.

Bevor ich umgestiegen bin habe ich mich jedoch genau informiert, ob ein Mac auch wirklich ALLE meine Erfordernisse erfüllt.
Gibt es alle Programme die ich brauche auch für MacOS?
Kann ich alle Dateien, die ich bisher unter Windows produziert habe auch unter Mac OS öffnen?
Bin ich ein Hardcore Spieler, oder sind mir Spiele egal?
Bin ich von irgendwelchen Geräten abhängig, die dann am Mac vielleicht nicht (richtig) funktionieren?

Ich mag meine Macs und schätze sie sehr, doch ich bin kein Mac Apostel, der die ganze Welt überzeugen will, sich auch sofort einen Mac zu kaufen! Weiterlesen

Aspirin

FragezeichenHin und wieder werde ich von Kopfschmerzen geplagt, was ja kein Wunder ist, angesichts des ganzen Blödsinns, den ich täglich ertragen muss, aber lassen wir das.
Ich nehme Aspirin 500. Punkt. Das ist keine Werbung, ich glaube Aspirin hat sich als Kopfweh-Pulverl in den letzten 100 Jahren auch so recht gut etablieren können.
Nun waren alle leer und ich habe mich in die Apotheke begeben, um mir Nachschub zu besorgen. Weiterlesen

Die Einsamkeit der Leberkäsefrau

Leberkaese-GedichteDen Geist beflügelt vom vielen Fasten, habe ich ein weiteres Gedicht für meinen Band Leberkäse Gedichte geschrieben.
Die Fastenzeit ist für meinen Körper eine besondere Herausforderung, denn sich 40 Tage nur von Leberkäsesemmeln und Alkohol zu ernähren ist kein Butterschlecken!
Genieße also hier mein neuestes Werk, welches seinem Vorwerk „Ode an den Käseleberkäse“ um nichts nachsteht:

Die Einsamkeit der Leberkäsefrau

Hier steht sie
einsam vor der Budel
die Leberkäsefrau.

Sie wartet hier
oft stundenlang
auf mich, den Hungrigen.
Weiterlesen