Sicher im Internet: Das Smartphone

smartphoneBei meinem Werk „Sicher im Internet“ geht es ja eigentlich um Personalcomputer.
Jedoch benutzen heute viele Menschen teilweise gar keine PCs oder Notebooks mehr, sondern eher Tablet-Computer, bzw. überhaupt nur mehr Smartphones.
Da diese ja zumeist immer mit dem Internet via Mobilfunk oder WLAN verbunden sind, stellen diese eine besondere Gefahr für die Privatsphäre und die Sicherheit der persönlichen Daten dar.
Deswegen möchte ich das Thema Smartphone in diesem Kapitel etwas genauer beleuchten.
Weiterlesen

Advertisements

EU Datenschutzgrundverordnung ab heute

Wer es noch nicht gehört hat, ab heute, den 25.5.2018 gilt die wunderbare neue EU DSGVO.
Die letzten Monate berichteten die Medien immer häufiger über dieses brisante Thema.

Wen betrifft die EU DSGVO eigentlich?
Nun, eigentlich sollten meiner Meinung nach nur die wirklich großen Firmen davon betroffen sein, also die, die wirklich unglaubliche Mengen an Benutzerdaten speichern.
Da das Papier aber ziemlich oberflächlich geschrieben ist, ist auch davon auszugehen, dass auch kleine Firmen oder sogar private Webseiteninhaber davon betroffen sein werden.
Ihr wisst ja, kleine Zitronen geben bekanntich den Besten Saft.

Was bedeutet das für mich?
Wer eine Firma hat und Daten von Kunden und Mitarbeitern speichert, ist definitiv betroffen und muss der DSGVO Folge leisten um nicht mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen.

Wenn ich als Privatperson einen Blog, eine Webseite, ein Forum oder ähnliches selbst betreibe (eigene Domain und Hostingpaket), und dort Besucherdaten in irgend einer Form gespeichert werden, ist man auch betroffen und muss der DSGVO Folge leisten.
Insbesondere, wenn man Werbung schaltet und davon finanziellen Nutzen hat.

Wenn ich als Privatperson bei einem Bloghoster wie Blogger, WordPress oder ähnlichen ein Blog hat, ist man meines Erachtens nicht betroffen, da ich weder Inhaber der Domain bin noch einen finanziellen Vorteil davon habe.
Bei solchen Bloghostern gibt es aber auch meistens Bezahlpakete, d.h. man darf dann selbst Werbung schalten und auch Geld dafür bekommen. Hier würde ich sagen, gilt die DSGVO auch.
Die Frage ist, in wie weit man von dem Bloghoster überhaupt Werkzeuge in die Hand bekommt um überhaupt seinen Pflichten nachkommen zu können. Schließlich ist man dann ja nicht der Herr über das System und hat somit keinerlei Zugriff auf die Daten, es sei denn, der Betreiber delegiert mir das Recht…

Was bringt das ganze?
Die Datenschutzgrundverordnung dient eigentlich dazu, jeder Person das Recht zu geben, bei einer anderen Person oder Firma Auskunft über die über ihn gespeicherten Daten zu verlangen und sogar deren Korrektur oder Löschung zu erzwingen.
Da es aber noch keine Verfahren oder Urteile gegeben hat, kann man über die tatsächliche Tragweite noch nicht viel sagen.

Auf jeden Fall ist die Aufregung momentan recht groß und geht sogar so weit, dass kleine Blogger (solche, die nicht davon leben, wie ich zum Beispiel) beschlossen haben, ihr Hobby aufzugeben und ihren Blog sicherheitshalber zu löschen.
Dies halte ich aber auf jeden Fall als Überreaktion.
Ob die Aufregung nun wirklich berechtigt ist und was die tatsächlichen Auswirkungen sein werden, weist uns die Zukunft.

Sicherheitshalber möchte ich noch darauf hinweisen, dass dieser Beitrag keine Rechtsauskunft ist, sondern meine Ansicht zu dem Thema, welche ich durch meine berufliche Tätigkeit erlangt habe.

Horoskop

Eso-SchasLiebe Untertanen!
Ich habe ja versprochen, in regelmäßigen Abständen ein Horoskop zu veröffentlichen, weil sich das so für ein regelmäßig erscheinendes Medium gehört!
Einmal in Jahr ist auch regelmäßig und so erscheint hier ziemlich genau nach einem Jahr wieder ein Horoskop!
Seid auch hier wieder gewarnt, die Sterne sind schonungslos ehrlich und haben überhaupt kein Mitleid mit euch…

Widder
Versuchen sie sich weniger zu ärgern! Lächeln und bedenken sie: Sie können nicht alle töten!

Stier
Lassen sie die die Finger vom Selbst gebrannten. Zu viel Methanol ist übrigens giftig, denken sie immer daran!

Zwillinge
Ihre beiden inneren Stimmen sind sich nicht einig, ob sie Pizza oder Schnitzel essen wollen. Um die Diskussion zu beenden, essen sie beides!

Krebs
Es gibt immer mehr wirksame Behandlungen gegen sie. Machen sie sich nichts daraus, sie können nichts für ihr schlechtes Image.

Löwe
Gehen sie zum Frisör, mit ihrer Mähne sehen sie aus, wie ein Hippie!

Jungfrau
Vorsicht vor unbefleckten Empfängnissen! Wers glaubt…

Waage
Seien sie nicht immer so wechselhaft, und wägen sie ihr Entscheidungen sorgfältig ab!

Skorpion
Sie haben jetzt in Bitcoins investiert, weil in einem Mail stand, dass das eine gute Idee ist. Gratuliere, ihr Geld ist nun weg.

Schütze
Sie haben sich ein neues Gewehr bestellt, welches nun beim Zoll beschlagnahmt wurde. Bieten sie den freundlichen Polizisten einen Kaffee an, vielleicht stimmt sie das milde.

Steinbock
Vorsicht vor Teppich und Gehsteig-Kanten! Jupiter macht sie Unachtsam uns sie könnten sich das Sprunggelenk verletzen.

Wassermann
Die Brandschaden-Versicherung will einen Schaden nicht zahlen. Wegen einer Mars – Mond – Aszendents – Dingsbums will niemand glauben, dass es unter Wasser brennen kann.

Fische
Jemand wird sich wegen Geruchsbelästigung beklagen. Gammeln sie nicht so herum!