Eso-Schas aus dem Sommerloch

Eso-SchasDamit es hier nicht so langweilig ist, kommt mal wieder ein wenig Eso-Schas.
Könnt ihr ihn schon riechen?

Ich war wandern.
Und was musste ich sehen?
Das:
Yang negativer Platz

Ich muss schon sagen, mich hat es wirklich gleich gefröstelt, weil wenn ich so einen Schwachsinn lesen muss, läuft es mir immer kalt über den Rücken.

Also ging ich weiter.
Dann sah ich das:
Ying und Yang Platz

Also, ich sag mal so, was soll das mit dem Bäume umarmen?
Ich meine, die können nicht weglaufen, und wer sagt eigentlich, dass Bäume umarmt werden wollen?
Stellt euch vor, ihr seid am Boden fest geklebt und könnt euch nicht bewegen und nicht sprechen.
Und dann kommt wer daher, und umarmt dich, ungefragt.
UND DU MUSST ES GESCHEHEN LASSEN!
Klingt wie eine frühe Stephen King Kurzgeschichte.

Brr. Jetzt läuft es mir schon wieder kalt über den Rücken.

Mir ist schon klar, dass es einem Stadtmenschen, der das ganze Jahr nur Beton sieht, was gibt, wenn er mal draußen in der Natur ist.
Aber, wer dafür ein Blechschild mit salbungsvollen Worten braucht, um das zu kapieren, dem ist wirklich nicht zu helfen.

Diesen Eso-Schas widmet euch
der böse Johannes

Mit Leberkäse gegen Pseudomedizin

Eso-SchasLiebe Untertanen!

Wie ihr wisst, bin ja ein großer Fan des Leberkäses.
Deshalb bin ich noch viel mehr erfreut, dass Leberkäse sogar dazu beigetragen hat, pseudomedizinischen Humbug zu entlarven!

Hier bei Onkel Michael könnt ihr genau nachlesen, wie die Hersteller von Bioresonanz-Geräten unter anderem mit der Hilfe von Leberkäse enttarnt und vor Gericht wegen gewerbsmäßigem Betrug und Verstößen gegen das Heilmittelwerbegesetz verurteilt wurden.

Es ist immer wieder erstaunlich, was Leberkäse alles kann!

Diesen Eso Schas widmet euch euer
Herr Johannes bei den Furzen

Neujahrsansprache s.M. Herr Johannes bei den Furzen

Eso-SchasLiebe Untertanen!

Ich hoffe, ihr seid ausreichend ins neue Jahr gerutscht.

Wegen dem vielen rutschen bin ich auf den Kopf gefallen und seit dem gehen mir ein paar Fragen nicht mehr aus dem Kopf:
Zu Silvester bekommt man ja immer so komische Glücksbringer.
Schweinchen, Kleeblätter, Rauchfangkehrer, Fliegenpilze, Fische, Marienkäfer, Münzen usw.
Manche aus Glas, manche zum Essen und die meisten aus dem feinsten Plastik, was uns China zu bieten hat.
Die Frage ist jetzt, was macht man mit dem ganzen Schas, nachdem man ihn bekommen hat?
Ich meine, bringen sie sofort und nachhaltig Glück, nachdem man sie bekommen hat?
Oder wie lange muss man das Glumpert aufheben, damit es kein Unglück bringt?
Eine Woche? Ein Monat? Bis nächstes Silvester?
Gibt es dafür eine Regelbuch?
Wenn es was zum Essen ist, und ich esse es, bringt es dann nur Glück, solange es in mir ist?
Fängt das Unglück dann an, wenn ich nach erfolgreicher Verdauung am Klo war?

Also, wenn ich mir den ganzen Ramsch aufheben würde, den ich immer zu Silvester bekommen habe, bräuchte ich wahrscheinlich ein eigenes Lager.
Anderen Menschen geht es wahrscheinlich auch so wie mir und schmeißen den Krempel am zweiten Jänner in den Müll.
Kein Wunder, dass die ganze Welt den Bach runter geht.

Viel Glück wünscht euch euer
Herr Johannes bei den Furzen
und
der böse Johannes

Wunsch an das Universum

Eso-SchasLiebes Universum!

Wie geht es dir?
Ich darf doch du sagen, oder?
Nun, mir geht es nicht so gut.

Vielleicht ist es dir ja schon aufgefallen, aber hier auf der Erde ist so einiges im Argen!

Da gibt es Lebewesen, die glauben sie seien wichtiger, als andere Lebewesen.

Da gibt es Lebewesen, die sind verantwortlich für die Zerstörung des Planeten. Und sie steuern vollen Wissens in Richtung Katastrophe, aus reiner Gier und purem Egoismus.

Da gibt es Lebewesen, die einerseits die Annehmlichkeiten der modernen Technik akzeptieren, andererseits aber wissenschaftliche Erkenntnisse nicht anerkennen wollen.

Da gibt es Lebewesen, die predigen von der Ohnmacht der Wissenschaft und zwar auf Medien, die die Wissenschaft eigentlich erst hervorgebracht hat. Und sie verzapfen dort einen Blödsinn, dass einem hören und sehen vergeht.

Da gibt es Lebewesen, die laut schreiend verkünden, dass ihnen alle Rechte genommen wurden, während sie gerade ihr Recht auf freie Meinungsäußerung nutzen.

Da gibt es Lebewesen, die ständig die Vorteile einer Zivilisation nutzen, aber komplett vergessen, dass das gelegentlich auch Pflichten mit sich bringt.

Da gibt es Lebewesen, die alte Traditionen wichtiger nehmen, als neue Erkenntnisse.

Du, Universum, mir wird es hier ein wenig zu paradox.
Vielleicht kannst du diese Lebewesen in ein anderes Universum transportieren, wo sie dann nur mehr gleichgesinnten auf den Arsch gehen?

Bitte?
Ich verstehe schon, wenn dir das zu kompliziert ist, vielleicht transportierst du einfach nur mich…

Liebe Grüße,
dein böser Johannes

Wieviel Qi kommt aus einem Induktionskochfeld?

Eso-SchasVor kurzem habe ich mir eine Dokumentation über verschiedene Ernährungslehren angesehen.
Wir wollen uns ja anständig ernähren, oder?

In besagter Dokumentation kam natürlich auch TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) vor.
Laut TCM soll man ja dreimal täglich warm essen, damit man dem Körper anständig Qi (oder Chi) zuführt.
Denn das Qi kommt aus dem Feuer ins Essen!

Meine Frage ist nun, wenn ich mein Essen auf einem Induktionskochfeld oder auf einem Cerankochfeld koche, wie viel Qi ist denn da drin?
Weil, es ist ja hier kein Feuer zu erwarten, von diversen Kochunfällen abgesehen.
Oder ist jetzt mehr Qi drin, weil das Induktionskochfeld effizienter ist als Feuer?

Ihr versteht schon meine Sorge, denn bitte, wenn jetzt weniger oder mehr Qi drin ist, kann es ja dann per Definition nicht mehr gesund sein, oder?

Diesen pseudowissenschaftlichen Aufguss (mit mehr oder weniger Qi) widmet euch
der böse Johannes

Die 5G Verschwörung und wie man sich schützen kann

Eso-SchasLiebe Leute!
Weil ich in letzter Zeit doch recht häufig gehört und gelesen habe, wie schädlich doch 5G (die nächste Mobilfunk-Generation) ist, möchte ich auch ein wenig darauf eingehen.
Im Prinzip baut diese Technologie einfach auf den vorherigen Mobilfunk-Generationen auf, nur dass höhere Frequenzen zum Einsatz kommen und dadurch höhere Datenübertragungsraten zustande kommen.
Doch genau diese höhere Frequenz, so meinen die Gegner, ist für allerhand Übel verantwortlich.

Folgende Horrormeldungen habe ich mitbekommen

  • 5G soll für das Corona-Virus verantwortlich sein, eh klar
  • 5G ändert unser Wetter, nicht der Klimawandel
  • 5G wird von DER Regierung verwendet um Menschen quasi willenlos zu machen und um sie fernsteuern zu können. Dies funktioniert natürlich mithilfe der von Bill Gates eingesetzten Zwangs Impfungen mit Mikrochips
  • Vögel fallen massenhaft tot vom Himmel und 5G hat sie getötet
  • die Strahlung von 5G ist so intensiv, dass sie uns quasi kocht / willenlos / impotent / usw. macht
  • und viele andere mehr

Es gab auch schon einige Verzweiflungstaten besorgter Bürger, die Antennenmasten und Telekommunikationsanlagen angezündet haben!
Auch wurden Service-Techniker beschimpft, bespuckt, aufgehalten, verprügelt, und sogar mit dem Tod bedroht!
Diese Verzweiflungstaten richteten sich vor allem gegen Einrichtungen der momentanen Mobilfunk-Technologie, da ja 5G gerade erst langsam in Schwung kommt und noch gar nicht flächendeckend eingesetzt wird.
Weiters möchte ich noch anmerken, dass es wahrscheinlich eher nicht im Sinne des Erfinders wäre, die eigene Kundschaft, die ja ihr sauer verdientes Geld für Telekommunikationsdienste bezahlen, gleich mit selber Technik massiv zu schädigen, oder gar zu töten. Oder?

Schutz gegen 5G
Da ja diese neue, noch wenig bekannte Technologie so gemeingefährlich ist, muss man sich natürlich irgendwie dagegen schützen. Diverse nutzlose Schutzgeräte gegen Strahlung werden hier verkauft.
Das dümmste darunter ist ein normaler USB Stick, der einen Hologramm Sticker drauf hat.
Wenn man diesen an seinem PC ansteckt, wird einfach ein Programm gestartet, dass stolz verkündet, dass man nun erfolgreich gegen 5G geschützt wird. Dieser Stick funktioniert selbstverständlich mit „Quanten-Hologram-Katalysator-Technologie“ und der Leichtgläubigkeit der Menschen.
Noch blöder wäre eigentlich nur mehr „Schutz vor 5G“ auf einen Zettel zu schreiben und diesen zu verkaufen, aber wahrscheinlich hat das eh schon jemand getan…
Siehe auch hier: memon mag Mammon

Was tun?
Ich bin über diese plumpen Verschwörungstheorien wirklich entsetzt.
Mir ist echt unklar, wer so einen Blödsinn glauben will, bzw. verstehe ich nicht, was bei einem Menschen falsch gelaufen sein muss, damit er so was freiwillig glaubt.
Wie aber geht man damit um, wenn man in seinem Freundeskreis oder Familie jemanden hat, der für solche Verschwörungstheorien anfällig ist?
Ich bin da total überfragt, denn solche Menschen ziehen dich sprichwörtlich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung.
Sinnvolles Argumentieren ist bei Verschwörungstheoretikern oft leider nicht möglich und alle Versuche solche Menschen mit Vernunft zu überzeugen, scheitern oft oder bestärken diese sogar noch in ihrer Meinung, weil man ja mit DENEN DA OBEN unter einer Decke steckt oder ihnen einfach nur nach dem Mund redet.

Wenn ihr also sachdienliche Information habt, wie man solche Menschen sinnvoll überzeugt, postet es bitte in den Kommentaren.

Diesen Eso-Schas widmet euch euer Herr Johannes bei den Furzen und
der böse Johannes

Ansprache Seiner Majestät zum bevorstehenden Geschenkefest und Jahreswechselfest

Frohe WeinarrrrchtenSeine Majestät, Herr Johannes bei den Furzen möchte zum bevorstehenden Geschenke- und Jahreswechselfest noch ein paar Worte an euch richten und seinen Segen erteilen!

Wie jedes Jahr möchte ich euch, liebe Untertanen, mit meiner Weisheit beschenken, wie sich das für einen guten Regenten gehört!

Liebe Untertanen!

Schenkt keinen Schas
Jedes Jahr zum Geschenkefest überschlagen sich die Werbungen (Fernsehen, Radio und Post) regelrecht, um euch einerseits euer Geld aus der Tasche zu ziehen, damit ihr noch mehr angebliches voll wichtiges Glumpert kauft, was eh keiner braucht und andererseits um euch ein schlechtes Gewissen zu machen, weil ihr noch nicht genügend voll wichtiges Glumpert gekauft habt, was eh keiner braucht.
Das ist nicht das, was im Sinne des Erfinders von Weihnachten war, glaube ich.
Seid lieber fröhlich und liebt einander, verdammt noch einmal!

Glaubt nicht jeden Schas
Es gibt Medizinprodukte, die zu gut sind um wahr zu sein.
Wenn ein Produkt gegen eine große Anzahl von Krankheiten hilft, dann kann ja was nicht stimmen, oder?
Um den vorherigen Punkt mit diesem vereinen zu können, seht euch bitte diese Werbung an. (hier als PDF, falls der andere link mal entfernt wird)
Der Versuch, die Strahlung eines Mobiltelefons abzuschwächen führt dazu, dass das Gerät mit erhöhter Leistung strahlen muss.
Das bewirkt nicht nur noch mehr Strahlung, sondern ist auch schlecht für die Umwelt, weil ihr so den Akku öfter aufladen müsst.
Wir sind sowieso permanent von Strahlung umgeben, daran wird ein Zirbenholz-Schas-Glumpert auch nichts ändern.
Siehe auch hier.

Luxus
Was uns die Werbung auch immer weismachen möchte ist, dass wir unbedingt mehr Luxus brauchen.
Alles muss luxuriös sein und wenn geht, dann auch noch viel Luxus, vor allem mehr Luxus, als der Nachbar hat.
Dies führt nun zur heiligen Kuh der Menschen, dem Auto.
Vielleicht beschenkt ihr euch ja zum Geschenkefest mit einem neuen Auto, oder nehmt ihr euch das vielleicht für das neue Jahr vor.
Mir ist klar, für viele geht es halt nicht ohne.
Aber muss ein Auto so groß wie ein kleiner Lieferwagen sein?
Man möchte euch einreden, dass kleine Autos minderwertig, ja sogar lachhaft sind.
Na gut wir machen jetzt Elektroautos.
Ja gut, aber muss es denn ein riesiger, tonnenschwerer Luxusschlitten sein?
Alter Falter… Darauf ein Schluck Grant-Wasser!

Alexa
Heuer zum Geschenkefest werden wieder viele, viele Haushalte mit dem Amazon Echo, auch Alexa genannt, beschenkt.
So viele, dass es sogar schon Lieferengpässe gibt, wie ich gelesen habe.
Wie sinnvoll Sprachsteuerungen sind habe ich hier schon mal beschrieben.
Was ich daran schlimm finde ist, wenn man bedenkt, dass so ein Ding im Haus sämtliche orwellsche Utopien bei weitem übersteigt. Man denke sich mal, dass ein Gerät in deiner Wohnung, dass du dazu noch freiwillig, ja sogar voller Freude gekauft hast, alles rund um die Uhr aufnimmt und was weiß ich wieviel davon über das Internet zum großen Bruder, oder vielleicht doch zu Amazon schickt, wo dann mit den gewonnenen Daten ja garantiert nur das richtige gemacht wird.
Alter Falter… Darauf noch ein Schluck Grant-Wasser!

Dankbarkeit
Dieser ganze Rummel rund um das Geschenkefest erzeugt in den Menschen Unzufriedenheit.
Was man dagegen tun kann, ist einfach für die kleinen Dinge im Leben dankbar zu sein.
Das kaufen von mehr Glumpert wird euch nicht mehr glücklich machen.
Eher das Gegenteil ist der Fall.

Auf jeden Fall bin ich dankbar, dass ihr, liebe Leser und Untertanen immer wieder vorbeikommt, um euch an meinen geistigen Ausbrüchen zu ergötzen!

Ein frohes Geschenkefest und Jahreswechselfest wünscht euch euer
Herr Johannes bei den Furzen
und
der böse Johannes

Dr. Oetker hilft bei Männerschnupfen

Dr.OetkerLiebe Untertanen!
Ich muss euch wieder mal eine kleine Geschichte erzählen.
Es war einmal ein kleiner böser Johannes.
Eines Tag fuhr der kleine böse Johannes mit der U-Bahn und wurde von einem kranken Mann angeniest und mit Männerschnupfen angesteckt.
Da wurde er selbst ganz fürchterlich krank und das Rotz rann ihm in Sturzbächen aus der Nase und das war voll schlimm.
Trötend und nießend schleppte er sich in die Arbeit, wo er dann auch noch erfolgreich ein paar andere Kollegen ansteckte.
Doch dann aß der kleine böse Johannes eine Salamipizza von Dr. Oetker.
Und da geschah das Wunder, denn nach einer Woche war der Männerschnupfen weg!
Wie weggeblasen!
Eso-SchasDr. Oetker hat den Männerschnupfen geheilt!
Hurra!

Ich hoffe, dass ihr die Analogie zur Einnahme von Homöopathischen Mittelchen sehen könnt.

Diesen Eso-Schas widmet euch
der böse Johannes

Dr. Mario hilft bei Grippe

Dr. MarioLiebe Untertanen!
Ich muss euch jetzt mal eine kleine Geschichte erzählen.
Als ich noch jünger war (jaja, lange ist es her) war ich einmal sehr krank.
Wirklich sehr krank.
Ich hatte die Grippe und das war voll schlimm.
So schlimm, dass ich nicht in die Arbeit gehen konnte und in Krankenstand gehen musste.
Also lag ich zuhause schwitzend im Bett, wie sich das so für eine Grippe gehört und konnte nichts tun außer zu schlafen.
Wenn ich mal kurz wach war, habe ich Dr. Mario auf der NES Konsole gespielt, was eh nicht lange war, weil ich eh gleich wieder komplett fertig war und mich wieder hinlegen musste.
Und ich muss euch sagen, nach eine Woche war die Grippe weg!
Wie weggeblasen!
Eso-SchasDr. Mario hat mich geheilt!
Hurra!

Ich hoffe, dass ihr die Analogie zur Einnahme von Homöopathischen Mittelchen sehen könnt.

Diesen Eso-Schas widmet euch
der böse Johannes

P.S.: Wenn ihr wisst, was Dr. Mario und eine NES Konsole ist, dann seid ihr alt!