Projekt Semmel

Letztens habe ich bei einer Tombola einen der Hauptpreise, nämlich einen Semmelbausatz gewonnen!
Ich habe mich darüber sehr gefreut und auch gleich mit dem Bau begonnen…
1 Projekt Semmel
Hier eine Beschreibung, was notwendig war um aus den Semmelbrösel wieder eine Semmel zu machen!

Schritt #1 – eine Semmel in die Abgußform geben
Dazu habe ich eine gewöhnliche Plastikdose verwendet und die Semmel hineingelegt.
2 Form

Schritt #2 – die Form mit Gips ausgiessen
3 Modell Abguss
Die Form ist nun voll mit dem Gips und muss 90 Minuten härten.
4 Modell Abguss

Schritt #3 – Die originale Semmel entfernen
5 Modell fertig
Das Modell ist somit fertig und es kann ein Klon der Semmel hergestellt werden.

Schritt #4 – die Auferstehung
Nun habe ich aus den Brösel wieder eine Masse hergestellt (Rezept geheim) und damit das Modell aufgefüllt.
Nach einer halben Stunde kann die geklonte Semmel aus der Form:
6 Semmel roh
Das Ergebnis ist natürlich noch roh und ein wenig blass. Deswegen kommt die Semmel für eine halbe Stunde bei 250°C ins Backrohr.

Schritt #5 – raus aus dem Backrohr
Wenn die Semmel goldbraun ist, ist das Projekt fast vollendet…
7 Semmel gebacken

Schritt #6 – Der Rahmen
Damit es echte Kunst ist, muss die auferstandene Semmel natürlich in einen geschmackvollen Rahmen. Ich habe die Semmel auf dem Bilderrahmen festgeschraubt, damit sie nicht runterfallen kann.
8 Semmel Kunstwerk

WERBUNG WERBUNG WERBUNG WERBUNG WERBUNG WERBUNG WERBUNG
Dieses Kunstwerk gibt es natürlich zu kaufen.
Jedes Stück ist ein Unikat und der geschmackvolle Plastikrahmen ist in den Farben pink, himmelblau und grasgrün erhältlich.
Sonderausstattung ist gegen Aufpreis möglich.
Preis: €1500.-
Anfragen bitte bei den Kommentaren!

Advertisements

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s