Kasperl, Pezi und der Karl-Heinz

Dagobert KHG

Dagobert KHG

KI: Kasperl! Kasperl! Kasperl! Kasperl! Kasperl!
Die Intromusik, komponiert aus den Teufelsakkorden dröhnt und tut in den Ohren weh.
Der Vorhang öffnet sich, der Pezi erscheint

PE: Kinder, seid ihr alle daaaaaaah?
KI: JAAAAAAAAAAAAAAAAH!
PE: Kinder, seid ihr wirklich alle daaaaaaah?
KI: JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!
PE: Kinder, seid ihr ganz ganz sicher alle daaaaaaah
KI: JAAAAAA DUUUUU BLÖÖÖÖÖDIIIII!
PE: Ja grüss euch Gott, liebe Kinder!
Sagt mal, Kinder habt ihr schon gehört…?
KI: NEEEEEIN!
PE: Ich hab ja noch gar nichts gesagt, Kinder…
Also, habt ihr schon gehört, der Karl-Heinz wohnt jetzt bei uns im Bärental! Gleich neben dem Onkel Rappelkopf und dem Dagobert!

der Kasperl kommt auch noch dazu

KA: Ja Hallo Kinder!
KI: HALLO KASPERL!
KA: Kinder, habts ihr schon gehört? Der Karl-Heinz wohnt jetzt bei uns im Bärental!
KI: JAAAAAAAA!
PE: Kasperl, du bist eine Knackwurscht, das hab ich ihnen ja gerade erzählt!
KA: Krawuzikaputzi! Ich bin schon ganz durcheinander, weil der schöne Karl-Heinz da ist…
KI: HIIHHIIIHIII!
KA: Kinder, was haltets ihr davon, wenn wir zum Onkel Rappelkopf gehen und schauen, was der Karl-Heinz so macht?
KI: JAAAAAAA!
KA: Na dann, eins, zwei, drei, LOOOOOOS!

Der Kasperl und der Pezi verschwinden im Off. Der Vorhang fällt.
Nervige Musik ertönt, die Bühne wird umgebaut.
Der Vorhang geht wieder auf, wir sind im Vorgarten von Onkel Rappelkopf’s Haus.
Onkel Rappelkopf steht halbnackt im Garten und redet mit sich selbst

OR: Uiuiuiui!
PE: Onklel Rappelkopf! Was ist denn mit dir los?
OR: Schau! der Karl-Heinzi, der ist so knusprig!
KA: Seit ihn die Mafiosis gefoltert haben, ist er nicht mehr ganz der selbe…
KI: HIIIIHHIIIIHI!
KA: Pezi, komm, wir legen uns zum Gartenzaun, da sieht man schön zur Kristallvilla vom Karl-Heinzi!
PE: Krawuzikapuzi, das ist eine gute Idee!

Kasperl und Pezi legen sich zum Gartenzaun, Szenewechsel zur Kristallvilla.
Karl-Heinz steht in seinem Swimmingpool bis zum Hals im Geld und singt

KH singt:
Der Karl-Heinzi bin ich
und euer Geld das nimm ich!
Ist euer Geld dann weg
und ihr sagts was soll der Dreck,
dann bin ich weg! (oh Schreck)

KH: Äääää, ja, ist das nicht ein herrlicher Tag? Die Sonne scheint auf meine Schmalzfrisur, der Swimmingpool ist voll und in der Kristallvilla bastelt meine liebe Fiona lustige Glasfiguren!
Ääää, und hier im Bärental findet mich die Justiz sicher nicht!
Ja, ääääh, sagt mal, was machts denn ihr da hinter dem Zaun?
KA, PE: Nix, wir sind gar nicht da!
KI: HIIIHIIIHIII
KH: Jetzt seits nicht so fad, kommts doch zum schönen Karl-Heinzi ins Swimmingpool und nehmts den eingrauchten Rappelkopf auch gleich mit!

Kasperl und Pezi hüpfen über den Zaun, schleifen den Rappelkopf hinterher und gehen zu KH ins Swimmingpool

KH: Geh, Kasperl, ääääh, schruppst mir bitte mit ein paar Geldscheinen den Rücken?
KH: Und Pezi, du wirf etwas Geld in die Luft, äääh, ich mag es wenn es regnet!

Kasperl und Pezi tun, was der Karl-Heinz ihnen anschafft.

KH: Und du, äääm, Rappelkopf, mach was lustiges!
OR lallt: blllpftzl, grrrrr, uiiuiiiuii, BUSSI BUSSI!

Plötzlich taucht Dagobert auf.
Da er nichts anderes als Bussi Bussi versteht und seine Höhle auch gleich nebenan ist, kommt er gleich angetrabt…

KH: ÄÄÄÄÄHH, ÄÄÄÄÄÄH, HILFE, ÄÄÄÄÄH, FIONAAAAAA!

Dagobert spingt in den Geldpool und beisst dem Karl-Heinz den Kopf ab.

KA, PE, OR: AAAAAAAAAAAH!
KI: HIIIIIHIIIHII!
PE: Dagobert, bist du brbr, du darfst doch niemandem den Kopf abbeissen!
KA: Ojeojeoje, mein schöner Karl-Heinzi!
OR kommt wieder zu sich: Wo bin ich, und warum ist da so viel Geld und warum is das so rot?
DA: BUSSI BUSSI!
KI: HIIIHIIIIHIII!

KA: Na supa Dagobert, jetzt ist das ganze Geld schmutzig, Pezi, du weisst was zu tun ist!
PE: Warum, immer ich…
OR: Komm Pezi, machma schnell die Geldwäsche, bevor die Tante Auguste nach Hause kommt! Wenn die den Dreck sieht, dann schimpft sie mit uns…

Pezi und Rappelkopf waschen das Geld.
Pezi bekommt vom Blutgeruch Brechreiz, und so müssen sie halt ein bisserl mehr putzen…
Dagobert beseitigt schmatzend den Rest der Leiche und der Kasperl legt sich in die Sonne.
Nachdem alle fertig sind steht der Kasperl auf und sagt:

KA: Du Pezi? sagst du noch dein Sprücherl auf?
PE: Ich weiss nicht, na gut, also:
Liebe Kinder, liebe Leute
Unser Spiel ist aus für heute!
Jetzt müssen wir nach hause gehn
und Pezi sagt: KASPERL DU BIST WIRKLICH EIN DEPPATES OASCHLOCH!

Der Vorhang fällt, die Kinder klatschen.
Der Vorhang geht noch einige male auf, Kasperl, Pezi, Onkel Rappelkopf und Dagobert verbeugen sich noch ein paar mal.
Und diese nervige Musik! Ich glaub, ich gewöhn mich dran…

PS.:
Und die Moral von der Geschicht‘: Man entkommt der Justiz, dem Dagobert nicht!

Advertisements

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s