Animiertes GIF mit GIMP

In dieser Anleitung zeige ich, wie man mit dem GIMP ein animiertes GIF erzeugt.
Dazu verwende ich GIMP 2.4.5 für Windows.
Das grosse Geheimnis der animierten GIF’s sind die Ebenen. Man erzeugt ein Bild mit mehreren Ebenen und der Anweisung, welche Ebene wie lange angezeigt wird und wie.

Und schon gehts los!

Schritt 1:
Erzeuge eine neue Grafik mit der gewünschten Grösse.
Dies ist das erste Bild der Animation. In den Ebeneneigenschaften (rechte Maustaste auf die Ebene > Ebeneneigenschaften) kommt der Name der Ebene und die Anzeigedauer in Millisekunden. Bei mir ist das „G (500ms)„.
Nun kannst du das malen oder reinkopieren, was du anzeigen möchtest. In meinem Fall ist das der Buchstabe „G“

animiertes gif schritt1

animiertes gif schritt1

Schritt 2:
Erzeuge eine neue Ebene.
Menü Ebene > neue Ebene
Diese ist in meinem Fall transparent und ich nenne sie „I (500ms)„.
Ob die Ebene Transparent ist oder nicht, hängt davon ab, ob du die vorige Ebene überdecken willst, oder nicht.
Nun kommt das I auf die 2te Ebene. Nachdem ich das „I“ zu meinem GIF nur hinzufügen will, kann ich die Grösse der Ebene auf das minimum verkleinern.
Menü Ebene > Ebene automatisch zuscheiden

animiertes gif schritt2

animiertes gif schritt2


Füge noch weitere Ebenen auf die gleiche Weise hinzu, je nach Bedarf.

Schritt 3:
Jetzt speichern wir das GIF.
Menü Datei > Speichern unter
Nun kannst du einen Namen wählen. Als Dateityp wählen wir „.gif
Nun kommt ein Dialog in dem wir „Als Animation Speichern“ auswählen und danach „Exportieren„.

animiertes gif schritt 3

animiertes gif schritt 3

Schritt 4:
In diesem Dialog wählt man „Kumulative Ebene (Kombinieren)“ aus.

animiertes gif schritt 4

animiertes gif schritt 4


Danach Speichern.

Und so sieht das dann aus:
gimp

Advertisements

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s