Wieviele Autos braucht man pro Haushalt?

Wie ich ja berichtet habe, sind wir (meine Frau Maus bei den Furzen und ich) ja jetzt schon eine Weile ohne eigenes Auto.
Ab und zu mieten wir, aber meistens brauchen wir ohnehin kein Auto.
Über die Parkplatzprobleme in unserer kleine Gasse mache ich mir jetzt überhaupt keine Sorgen mehr.
Aber ich glaube den Grund für die Parkplatznot in unserer Gasse gefunden zu haben…

Hier möchte ich, passend zum Thema, ein paar Worte über meine lieben Nachbarn und deren Autogewohnheiten verlieren.
Meine Nachbarn haben nämlich, was Autos betrifft, eine oberste Direktive:
DAS AUTO MUSS IN DER GASSE PARKEN, SONT GEHT DIE WELT UNTER.
Da wird so gut wie nie eine Ausnahme gemacht, ich habe das Auto erst ein paar mal ausserhalb der Gasse stehen gesehen.
Und das funktioniert so:
Man kommt nach Hause und es ist natürlich kein Parkplatz.
Wie bekommt man dann trotzdem einen?
Man wartet.
STUNDENLANG manchmal.
Im Winter mit laufenden Motor.
Klar, oder?
Und notfalls wird das eigene Auto mit dem Dienstfahrzeug getauscht.
Auch klar, oder?

Aber, werdet ihr sagen, warum weiss du das überhaupt, bist du der Hausmeister oder was?
Nein, ich weiss das, weil ich mir irgendwann gedacht habe, was ist das für ein tiefes, wummerndes Geräusch, die ganze Zeit?
Man schaut einen Film und im Hintergrund geht es immer WUMMWUMMWUMMWUMMWUMMWUMMWUMMWUMMWUMMWUMMWUMMWUMMWUMMWUMM.
Nachdem ich irgendwann mal das Fenster geöffnet habe, war klar, es ist Herr Nachbar, der in zweiter Spur mit laufendem BehEmmWehMindestensVierLiterHubraumSechsZylinderOderMehrScheissProtzKarre steht und STUNDENLANG wartet bis endlich wer wegfährt.

Ach ja, da war ja noch was.
Familie Nachbar benötigt jetzt übrigens VIER Parkplätze.
Wie ich ja berichte, haben ja die Nachbarn unser nicht mehr vorhandenes Auto sofort kompensiert, indem Burli jetzt auch ein Auto hat. Also, Vatterns Auto, Vatterns Firmenfahrzeug, und noch dazu Burlis Auto.
Das sind ja aber nur drei, oder?
Falsch, denn Burli arbeitet jetzt auch in der gleichen Firma wie Vattern und parkt jetzt ebenfalls ein Firmenfahrzeug in unserer Gasse!

Na, das ist ja schon allerhand, aber die Tendenz ist wahrscheinlich steigend.
Burli 2 macht jetzt nämlich auch den Führerschein.
Hätt ich nie geglaubt, weil vor einiger Zeit wurde der Bengel, der augenscheinlich nicht alle Kekse in der Dose hat, noch mit dem Fahrtendiest in die Schule gebracht.
Nein der ist nicht behindert. Bestimmt wegen Wien und voll arg gefährlich und so.
Jetzt macht er auf alle Fälle L17.
Alter, da muss was faul sein im System.

Also, ich denk jetzt mal ein wenig weiter.
Wenn Burli 2 den Führerschein schafft, bekommt er dann vielleicht auch noch ein Auto.
Man braucht als junger Mann schliesslich ein Statussymbol.
FÜNF!
Dann bin ich ja gespannt, ob Burli 2 dann auch noch in der gleichen Firma anheuert, wie Vatter und Burli 1.
Dann bringt der Depp wahrscheinlich auch noch ein Firmenfahrzeug nach Hause.
SECHS!

Diese kleine Geschichte widmet euch euer
Herr Johannes bei den Furzen
und
der böse Johannes

Advertisements

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.