Eso Schas beim Bau des Krankenhaus Wien Nord

Eso-SchasLiebe Untertanen!
Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, wurde nun aufgedeckt, dass beim Bau des KH Wien Nord kolportierte €95.000.- für die Errichtung eines energetischen Schutzringes gegen schlechte Energie ausgegeben wurden.

Ich brauche ja nicht extra zu erwähnen, was ich davon halte.
Mir geht es ja eher um die allgegenwärtige Aussage die da lautet:

Naja, Esoterik schadet ja keinem.

Dies ist nun der Beweis, dass das so nicht stimmt, weil hier gibt es nämlich jede Menge Geschädigte, nämlich die so genannten Steuerzahler.
Warum sollen wir alle das mitbezahlen?
Ist es der ausgesprochene Wunsch eines einzelnen, einem Schamanen sein Geld in den Rachen zu werfen, dann ist das sein persönliches Problem.
Aber in dem Fall hat sich ein selbsternannter Energetiker aufgrund der Dummheit einiger „Entscheider“, auf betrügerische Weise bereichert. Und das nicht zu knapp.

Was ich aber noch viel dreister finde, ist dass dies wieder mal der plumpe Versuch ist, Pseudowissenschaft mit echter Wissenschaft zu vermischen. In der Eso Szene würde man letztendlich die Heilerfolge des KH Wien Nord ebenfalls der Kraft des Schutzringes gegen negative Energien zuschreiben!
Und das geht gar nicht.

Diesen Eso Schas präsentiert euch euer
Herr Johannes bei den Furzen
und
der böse Johannes

Advertisements

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.