Zeig dei Zeigs

So, ich mache jetzt einmal was ganz Blog-typisches und zeige her, womit ich momentan meine Fotos mache…
Auf Rennenglisch nennt man das „Show your Gear“, ich nenne es:
Zeig dei Zeigs!
Vielleicht will es mir ja die/der eine oder andere nachmachen, hmm?

Also, hier einmal ein Bild von meiner (fast) ganzen Fotoausrüstung, ein wenig Kleinzeugs gibt es natürlich noch.
Aber hier das wichtigste:
zeig-dei-zeigs

Hier nochmal das gleiche Bild, hier aber mit Nummerierung:
zeig-dei-zeigs-beschriftet

  1. Pentax K-1
    Das ist meine Hauptkamera
  2. Sigma 50mm 1:1,4
    Mein Lieblings Objektiv, fast immer auf der Kamera
  3. Sigma 35mm 1:1,4
    Das erste wirklich gute Objektiv, welches ich mein Eigen nennen durfte
  4. Pentax Makro Limited 35mm 1:2,8
    Ein recht gutes Makro Objektiv
  5. Pentax 28-105mm 1:3,5-5,6
    Wasserdichtes, leichtes Reiseobjektiv
  6. Walimex Pro Fisheye 12mm 1:2,8
    Fischauge, manueller Fokus, dafür ca. 180° Blickwinkel! Voll Genial!
  7. Samyang 14mm 1:2,8
    Extrem Weitwinkelobjektiv, manueller Fokus
  8. Sigma 50-500 1:4,5-6,3
    Super Teleobjektiv, aber superschwer 😉
  9. Neewer TT560 Speedlite
    Der Billigsdorfer Blitz, den ich nur habe, damit ich einen Blitz habe; 99,9% der Bilder mache ich mit dem vorhandenem Licht
  10. Manfrotto 190 Stativ
    Sehr stabiles Stativ mit Kugelkopf, das günstigste brauchbare…
  11. Panasonic Lumix DMC-LX7
    Die immer dabei Kamera, vernünftige Größe, vernünftige Bildqualität dank Leica Optik
  12. Topcon Uni + 53mm 1:2
    Mein analoger Oldtimer für 35mm Film
  13. Minolta X-300 + 28mm 1:3,5
    Mein analoges Erbstück aus den 80ern, klein, leicht, gute Automatik, 35mm Film
  14. Leica R5 + 28-70mm 1:3,5-4,5
    Analog, 35mm Film, günstig aus Raucherhaushalt ergattert, selbst gereinigt. Hust, Hust…

P.S.:
Ja, ich oute mich hier als Pentax Anhänger!
Die meisten Canon und Nikon Fanboys sind sich wahrscheinlich unisono einig, dass man mit so einer Schas-Kamera sowieso keine gescheiten Fotos machen kann…

Der böse Johannes meint dazu:
Natürlich wird obige Aussagen nur aus blankem Neid getätigt. Denn bei Pentax bekommt man was für sein Geld, wobei man bei den Marktführern Preise zahlen muss, die einfach nur unverschämt sind (zumindest bei den guten Kameras und Objektiven).

Advertisements

4 Gedanken zu „Zeig dei Zeigs

  1. „wobei man bei den Marktführern Preise zahlen muss, die einfach nur unverschämt sind“ –
    ja und nein… ja bezüglich Preis, nein weil im Profi-Segment die Qualität schon überirdisch gut ist.

    PS: ein sehr interessantes Equipment hast du !!!

  2. Für Hobbyfotografen, wie ich einer bin, ist es bei den Martführen unmöglich, echt gute Ausrüstung zu bekommen. Schon klar, dass es immer noch besseres Zeigs gibt, aber man muss es sich auch leisten können!
    Pentax ist da für mich echt der gangbare Mittelweg…

    Ich finds halt auch immer lustig, wenn man ein wenig beobachtet, wo viele (mehr oder weniger professionelle) Fotografen herumlaufen. Alle schauen immer (neidisch oder herablassend) auf die Kameras und Objektive der anderen!
    Photographischer Schwanz-, ähäääm, Objektivlängenvergleich halt 😉

  3. Ja bist du deppat! Ist das gesetzlich erlaubt? So etwas sieht man meistens in der Zeitung mit der Schlagzeile: „Waffenlager in der Steiermark ausgehoben“ Hast du alle Lizenzen dafür? Wenn du spazieren gehst, nimmst du dann immer ALLES mit?

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s