So funktioniert die Wettervorhersage

Hier ist wieder einmal ein neuer und interessanter Beitrag in der Rubrik „So funktioniert das„!

Heute geht es um das Wetter, genauer gesagt die Vorhersage des Wetters!

Es ist ganz klar, das Wetter taugt nie was.
Entweder ist es zu heiß, oder es ist zu kalt.
Regnet es, dann ist es immer zu viel und zu lang, regnet es nicht, dann ist es zu trocken und zu heiß!
Niemals ist das Wetter so, wie man es gerade haben will!

Am schwersten haben es die armen Meteorologen, die versuchen das Wetter vorherzusagen, was trotz erheblicher Anstrengungen, komplizierter Computermodelle und Hochleistungsrechenzentren nicht funktioniert.
Deswegen geht man jetzt einen anderen Weg.

Das ist jetzt gar nicht einmal so einfach zu erklären, deshalb habe ich mich hingesetzt und folgendes Flussdiagramm gemacht:
[klicken um zu vergrößern]
Wettervorhersage Flussdiagramm
Wie Ihr sehen könnt ist dies eine Methode zur risikofreien Wettervorhersage, denn sind wir uns ehrlich, diesen Krieg kann man eh nicht gewinnen!
Diese Methode der Wettervorhersage wird auch von anerkannten Meteorologen unterstützt!

Ich hoffe, es war für euch, meine lieben Untertanen, wieder recht schön und leerreich!
Einen angenehmen Sommer (was weiß ich wo es den gibt, weil es ist ja schon wieder scheiß heiß) wünscht euch euer
Herr Johannes bei den Furzen

Advertisements

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s