Elektrisches Engerl

Elektrisches Engerl

Advertisements

6 Gedanken zu „Elektrisches Engerl

  1. Leute: Das ist der berühmte „Russenluster“.
    Der war in der Nachkriegszeit Grundausstattung in so mancher Zimmer-Kuchl-Wohnung.
    Da hat man gleich oben das Bügeleisen anhängen können.
    Fragt’s nicht, wie oft da die eine oder andere Bude abgefackelt worden ist (SCHU-KO … Fremdwort).

  2. Lieber Kneisser, das ist kein Russenluster, siehe hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Russenluster
    Das ist schlimmer als ein Russenluster, denn das „Engerl“ schraubt man zusätzlich in den Russenluster, um noch zwei weitere Geräte anschliessen zu können, nämlich einen 4000 Watt Ölradiator und ein Bügleisen, damit es die früher mit Nullung gesicherten Stromkreis gänzlich überlastet und die Leitung zum verglühen bringt.

    Solche „Engerl“ findest du nur mehr im Elektropathologischen Museum in Wien.
    Recht sehenswert, wenn man gerne SÄMTLICHE, von lethalen Stromstärken durchflossene, präparierte Körperteile inkl. ZUMPFERL sehen will!

    • HA HA – Ja eh!
      Aber weißt eh‘ … friaraamoi, also zu meiner Zeit, hat man sowas schon recht häufig vorgefunden. Da waren die Ölradiatoren noch nicht einmal im Hirn von einem Erfinder. Bügeleisen js, mit ein paar hundert Watt, Kochplatte detto schmalbrüstig, das war’s.

      P-S.: Die Idee mit dem elektrischen Engerl_
      UR LIEB!

  3. Solch einen Engel fand ich im Nachlass meines Urgroßvaters – damals noch als Kind sah ich das als ganz praktisch an. Dabei dachte ich sicher nicht daran, was ist, wenn die Glühlampe heiß wird …
    Der Russenluster oder in D Russenlüster ist doch gut zu gebrauchen, wenn z.B. die Wohnung gemalert wird. Aber das ist eine ganz andere Geschichte.

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s