Granderwasser selbst gemacht

Liebe Leute!
Jetzt kommt wieder ein nützlicher Beitrag aus der Rubrik „So funktioniert das„!

Heute: Granderwasser selbst gemacht

Wir alle wissen, Granderwasser ist total gesund, nur leider ist dies wie immer den Wohlhabenden vorbehalten, weil 1 Liter Granderwasser im Geschäft €12,10 kostet.
Aber mit relativ geringem Aufwand lässt sich Granderwasser auch ganz leicht selbst herstellen!

Wir benötigen:

  • eine Flasche aus Weißglas (klar, durchsichtig!)
  • einen Korkstoppel
  • eine Bibel
  • Leitungswasser

Schritt 1: Wir nehmen die Glasflasche und füllen sie bis 12 cm. unter den Rand mit Wasser.
Die 12 cm. sind wichtig, denn sie repräsentieren die 12 Apostel!

Schritt 2: Wir gehen mit der Flasche, dem Korken und der Bibel ins Freie.
Man kann währenddessen ein Vaterunser beten, muss aber nicht.

Schritt 3: Nun stellen wir die Flasche am besten auf einen Fels der 12 cm. aus dem Boden ragt, jedoch mindestens 12 Tonnen schwer ist. Man beachte auch hier die Zahl 12!
Sollt gerade kein solcher Fels zur Verfügung stehen, reicht auch Erde, die mit der Asche einer verbrannten Hühnerfeder bestreut ist.

Schritt 4: Jetzt kommt der Kork in die Flasche. Dazu halten wir den Kork mit der linken Hand auf dem Flaschenhals und mit der rechten Hand schlagen wir den Kork mit den Worten „Oida Grander schau oba“ in den Flaschenhals.

Schritt 5: Wir kommen nun zum Wichtigsten Teil, der Segnung.
Dazu legen wir die Flasche mit dem Korken in Richtung Sonne auf den Felsen, bzw. der mit der Asche einer Hühnerfeder bestreuten Erde.
Nun legen wir die linke Hand auf die Bibel und mit der rechten kreisen wir 3 mal über der Flasche während wir die Worte „Hokus – Pokus – Granderwasser“ sagen.

Fertig!
Nun ist das Wasser belebt und kann im Kühlschrank (am besten liegend in der Gemüselade, wenn geht) aufbewahren.

Ich hoffe, euch mit diesem Beitrag gedient zu haben!

Advertisements

4 Gedanken zu „Granderwasser selbst gemacht

  1. Ja! – krawutzi – Furzen – Oida

    Du hast es kapiert.

    Zwei Stolperfallen: Die Masseinheit Zentimeter korreliert nicht mit den antiken Zahlensymbolen. Da sollte man doch eher eine sumerische Elle als Einheit heranziehen.

    Zweitens: Welche Bibel nemma denn? A kadolische (mit Apokryphen), a wangelische (de hod kane deuterokanonischen Bücher dabei) oda goa a mosaische? Oooooda die keimfreie und widerspruchslose und überhaupt unschlagbare Neue Welt Übersetzung der Zeugen Jehowas?

    Ansonsten – Krawutzi: Sãoware Oawäd!

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s