Geburtstagsgrüße der Familie Fröbel

So wie viele Menschen, bekomme ich manchmal Mails vom Leuten, die ich nicht kenne.
Das liegt daran, weil sie entweder die Adresse falsch gespeichert (oder gemerkt) haben, oder ihnen bewusst eine falsche mitgeteilt wurde.
Wie auch immer, normalerweise antworte ich in so einem Fall recht höflich unt teile dem Absender mit, dass er eine falsche Mailadresse verwendet hat.

So auch bei der Familie Fröbel, die mir voriges Jahr im Jänner Geburtstagsgrüße geschickt hat, ich habe im März Geburtstag, somit war wohl nicht ich gemeint.
Mail vom 8.1.2012:

Hallo, lieber Johannes!

Viele gute Wünsche zu Deinem heutigen Geburtstag
senden Dir
alle Fröbels.

Meine Antwort:

Liebe Fröbels!
Leider bin ich ein anderer Johannes.
Richten sie aber bitte ihrem Johannes aus, er möge seine RICHTIGE
Mailadresse weitergeben, sollten sie ihn treffen.
Danke.

Ich bekam darauf keine Antwort. Muss ja auch nicht sein, Thema erledigt.
Heute bekomme ich wieder ein Mail von den Fröbels…

Lieber Johannes,

gerade haben wir an die [uups!]-Familie gedacht, als im Fernsehen von den schlimmen Bränden in Tasmanien berichtet wurde. Wir hoffen sehr, dass diese weitab von Euch wüten.
Zum Glück viel uns dabei ein, dass ja Johannes heute Geburtstag hat.
Ehe Dein Ehrentag nun vorübergeht, liebe Grüße und die allerherzlichsten Glückwünsche für das kommende Lebensjahr. Wir hoffen, dass Du im Kreise der Familie oder mit Freunden einen schönen Tag verleben konntest.

Machs gut und viele Grüße an die übrige Familie
Deine Fröbels

Verdammt. Da war ich wohl voriges Jahr nicht deutlich genug.
Hier ist meine Antwort auf das heutige Mail!

Liebe Familie Fröbel!

Wie ich ihnen schon im Vorjahr mitgeteilt habe, bin ich nicht der Johannes, den sie meinen.
Sie können die Mailadresse getrost löschen, da der Johannes den sie meinen, schon im Vorjahr ihre Geburtstagsgrüße nicht bekommen hat.

Auch wenn sie wieder und wieder Geburtstagsgrüße senden, werden sie trotzdem nicht an Johannes [uups!] gehen, sondern an mich.
Das macht doch irgendwie keinen Sinn, oder?

Also bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, BITTE schicken Sie mir keine Geburtstagsgrüße mehr.

Wenn sie mir unbedingt gratulieren müssen, dann tun sie das am [uups!], denn da habe ich Geburtstag.
Oder sie schicken mir Geld, ich gebe ihnen gleich meine Kontonummer!
Dann dürfen sie mir gerne weiterhin jeden 9.1. ein Mail schicken!
Ich tu dann sogar so, als würde ich mich freuen und antworte sogar als wäre ich Johannes [uups!]!
Sind €100.- OK für sie?

LG, nicht ihr Johannes

P.S.: Vielleicht ist Johannes [uups!] gar nicht an ihren Geburtstagsgrüßen interessiert, sonst hätte er ihnen vielleicht seine richtige Adresse gegeben?
Denken sie mal darüber nach. Außerdem kann er sicher auf eine Mail pro Jahr auch verzichten, auch wenn sie noch so rührend geschrieben ist. Brieffreundschaften sollten etwas häufiger gepflegt werden, denke ich.

P.P.S.: Da ich jetzt schon den Namen und das Land des Geburtstagskindes kenne, soll ich vielleicht die richtige Mailadresse für sie herausfinden?
Für €100.- klemme ich mich hinter die Tastatur und finde alles heraus. Wo er wohnt, Telefonnummer, Satellitenfoto seines Hauses, Schuhgröße, sexuelle Vorlieben, Fotos seiner Kinder, usw.
Ich habe jetzt schon einige vielversprechende Facebook Profile gefunden! Ich bin zwar nicht bei Facebook, aber für €100.- werde ich dort auch noch Mitglied…

Ich hoffe das war jetz klar genug.
Bis jetzt noch keine Antwort.
Bin schon gepannt auf nächstes Jahr!

Euer böser Johannes

Advertisements

Ein Gedanke zu „Geburtstagsgrüße der Familie Fröbel

  1. Du bist gar ned der Fröbel? Ja wem schreib ich dann nächsttes Jahr das Mail? Hast vielleicht einen anderen johannes? Nur damit das Mail nicht irgendwo hinkommt. Muss schon ein Johannes sein.

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s