Gimp für Mac ist endlich nativ!

GimpDas jahrelange warten hat endlich ein Ende!
Gimp für Mac braucht endlich kein X11 mehr und läuft somit als Standalone-App.
Mit der Version 2.8.2 konnten auch noch die letzten programmtechnischen Hürden, die X11 notwendig machten, entfernt werden.

Ich empfehle weiterhin die Version von Lisanet, welche jahrelang eine sehr gute Version von Gimp unter X11 veröffentlicht hat.
Auch die nativen Versionen zeichnen sich dadurch aus, daß sie einige nützliche Plugins zur Bildbearbeitung enthalten.

Hier gehts zum Download: Gimp on OSX

Advertisements

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s