Ich heize mit Öl

In den letzten Wochen höre ich im Radio immer wieder einen lustigen Werbespot, der das Heizen mit Öl bewirbt.
€2000 soll man an Fördermitteln bekommen, wenn man sich für eine neue Ölheizung mit Brennwerttechnologie entschliesst.
Siehe www.heizenmitoel.at/

Frage: Was soll das werden?
Der Ölpreis steigt in noch nie da gewesene Höhen und die machen Werbung für das Heizen mit Öl?
Und eine Förderung gibts dafür auch noch? Echt jetzt?
Bohrturm
Es kann sich ja jeder selber eine Meinung bilden, aber ich glaube, dass das heizen mit Öl keine Zukunft hat.
Die Ressource Öl ist knapp, das weiss mittlerweile schon jedes Kind, der Verbrauch steigt aber weiter ins unermessliche.
Da macht es natürlich Sinn, die Leute zu überreden, weiter Öl zu verbrennen, bis keines mehr da ist. Wenn das Öl dann endlich aus ist, heizen wir halt gleich direkt mit Geld. Dann wirds erst so richtig teuer!

Ich heize mit Öl und ich bleibe dabei!

Jawoll!
Bildquelle: Wikimedia Commons

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ich heize mit Öl

  1. Alles was, sinnvollerweise, nicht mehr so gut zu verkaufen ist wird beworben und gefördert.
    So hat man für Jahre den neuen Ölkonsumenten an der kurzen Leine.

    Voriges Jahr wurde mit dem Slogan „Fleisch macht schlau“ in einer Plakataktion für „mehr Fleischkonsum“ geworben.
    Kaum fangen die Leute an bei der Ernährung etwas Umzudenken, so schwimmen den Schweinebauern die Felle davon.

    Solaranlagen (Photovoltaik) werden auch nur gefördert weil sich der Aufwand eigentlich nicht rechnet und das Krempel trotzdem verkauft werden soll.
    Na klar, wegen der Umwelt wird das gemacht.
    Genau, weil sie in China sicher Umweltschonend erzeugt werden und dann rund um die Erde transportiert werden…

    Der Wahnsinn hat einen Namen, nämlich „Wirtschaftswachstum“.

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s