Valendienstag

Heute, am Dienstag, den 14. Februar 2012, ist der vor allem von Floristen und Pralinen-Fabrikanten beliebte Valendienstag.
Zurück geht dieser alte Brauch auf Valen von Terni, der als Heiliger und Märtyrer der Katholischen Kirche gilt.

Hinrichtung des Heiligen Valen

Hinrichtung des Heiligen Valen


Valen wurde laut Überlieferung an einem Dienstag im Februar 269 AD enthauptet. Daher auch der Name Valendienstag!
Wie aus diesem grausigen Anlass dieser Tag als der Feiertag der Liebenden geworden ist, ist mir zwar etwas schleierhaft, fragt dazu bitte euren Seelsorger, Arzt oder Automechaniker.
Falls ihr also nicht wollt, dass heute Abend der Haussegen schief hängt, solltet ihr JETZT SOFORT, sofern ihr das noch nicht erledigt habt, gefälligst Blumen und/oder einen ganzen Sack Pralinen für eure(n) Liebste(n) kaufen, bzw. fladern.

Einen schönen Valendienstag wünscht euch
Johannes

Advertisements

Ein Gedanke zu „Valendienstag

  1. Pingback: Herzerl zum Valendienstag | Krawutzi!

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s