Gimp mit Wacom Bamboo Stifttablett

Wacom Bamboo

Wacom Bamboo

Ein Stifttablett ist ein Eingabegerät, dass uns ermöglicht, wie mit einen Zeichenstift auf einer Unterlage zu zeichen.
Gimp unterstützt einige dieser Tabletts, wobei das wohl am meisten verwendete das Wacom Bamboo ist.
In dieser kleinen Anleitung beschreibe ich wie man Gimp für Mac konfiguriert, damit die Druckempfindlichkeit der Werkzeuge (Pinseldynamik) funktioniert.
ACHTUNG: Funktioniert nur, wenn das Betriebssystem Mac OSX 10.5.6 oder höher installiert ist!

Wenn das Tablett installiert ist und man den Gimp öffnet, wird man feststellen, dass man damit schon ganz normal zeichen kann, ebenso wie mit einer Maus, nur genauer…
Um jedoch in den Genuss der Druckempfindlichkeit der Werkzeuge zu kommen, müssen jedoch die Einstellungen etwas modifiziert werden:
Menü: Bearbeiten > Einstellungen > Eingabegeräte > Erweiterte Eingabegeräte konfigurieren
Bei den Geräten Pointer und Pen den Modus „Bildschirm“ setzen

Eingabegeraete

Eingabegeraete


Wenn man diese Einstellungen gemacht hat, ist es möglich, die Malwerkzeuge mit unterschiedlichem Druck zu benutzen, d.h. Farbe kann mit mehr oder weniger stark aufgetragen werden, bzw. kann leichter oder stärker radiert werden.

Dies erreicht man, indem man die Pinseldynamik aktiviert:

Pinseldynamik

Pinseldynamik


Viel Spass beim Malen!

Advertisements

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s