Glühbirnen-Fisch

Ich habe in meiner Blogstatistik einen interessanten Suchbegriff gefunden:
goldfisch glühbirne
Da war ich baff. Was soll das sein?

Dann ist es mir eingefallen. Der Suchende meinte sicher einen Anglerfisch, der mittels Licht seine Beute anlockt.
Weil ich auf meine Gäste so gut wie möglich eingehen will, habe ich extra ein wenig herumgegimpt.
Hier präsentiere ich den Glühbirnen-Fisch:

Gluehbirnen-Fisch

Gluehbirnen-Fisch


Der Glühbirnen-Fisch ist wirklich ein fieser Zeitgenosse. Er sitzt am Meeresgrund und tut so, als wär er … was weiss ich was.
Dabei schaltet er seine 40 Watt Lampe, die an seinem Kopf mit einer art Angelrute befestigt ist, ein und blendet damit seine Beute. Oder lenkt von seinem hässlichen Äusseren ab. Wie auch immer, wenn die Beute nah genug ist, schaltet er das Licht aus und schnappt zu.
Ganz schön gemein, was?
Ich frage mich nur, was macht der Glühbirnenfisch, wenn 2012 Glühbirnen verboten werden?

Nachtrag: Mittlerweile musste der arme Fisch schon auf Energiesparlampe umsatteln…

Danke für das Originalbild des grauslichen Fisches an Joachim S. Müller.

Advertisements

2 Gedanken zu „Glühbirnen-Fisch

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s