Die Mondlandung: ein Fake?

Apollo pinkeln

Apollo pinkeln

Liebe Freunde der Raumfahrt und der Mondlandung im Speziellen!
Da mir das Gesülze, ob es die Mondlandung nun gegeben hat oder nicht, schön langsam auf die Nerven geht, möchte ich nun die Gelegenheit nutzen, und ein für alle mal mit diesem Thema aufräumen.
Nun, wie ich beweisen werde, hat es die Mondlandung natürlich nicht gegeben.
Die wurde, wie ja unter Verschwörungstheoretikern bekannt ist, in einem geheimen Filmstudio in Nevada gedreht.
Dieses Studio ist auch unter dem Namen „Area 51“ bekannt.
Blöderweise sind dem Film und Fotografenteam ein paar kleine, aber blöde Fehler unterlaufen.

Wie aber soll man das beweisen?
Ich habe die Beweise selbst nach langer Suche in der Bildergallerie der NASA gefunden.
Ehrlich!
Nun, sieh dir die Bilder an und beurteile selbst.

Auf dem oberen Bild (klicken zum Vergrössern) sieht man einen „Astronauten“ beim pinkeln.
Das wurde wohl vergessen, aus der offiziellen Gallerie herauszunehmen.

Apollo klappe

Apollo klappe


Auf diesem Bild wurde beim Filmdreh die Filmklappe nicht herausgeschnitten!
(ts ts ts… Fehler über Fehler)

Apollo Lego

Apollo Lego


Diese Bild beweist, dass auch etwas Lego für die Special-Effects eingesetzt wurde.
Hier z.b. für den Landeanflug.

Apollo Mikrofon

Apollo Mikrofon


Dieses Problem taucht auch immer wieder in Filmen auf: Das sichtbare Galgenmikrofon.
Schon peinlich, gell?

Apollo Ausgang

Apollo Ausgang


Hier wurde zu knapp am Studio-Ausgang gedreht, denn das Bühnenausgangsschild ist sichtbar.

Apollo Hasenohren

Apollo Hasenohren


Immer wieder lustig: die „Hasenohren„!
Auch dieses Bild ist wahrscheinlich irrtümlich in die öffentliche Gallerie geschlüpft.

So, ich hoffe, das waren jetzt genügend Beweise für alle die glauben, dass tatsächlich jemand den Mond betreten hat!
Ist doch alles Schwachsinn!

Hinweis:
Alle Originalbilder © NASA.

Advertisements

3 Gedanken zu „Die Mondlandung: ein Fake?

  1. Also ich muß dir ehrlich sagen, daß keines der Fotos für mich ein tatsächlicher Beweis ist – für die gibt es alle plausible Erklärungen. ABER: das Hasenohrenbild! Das ist es! DAFÜR KANN ES KEINE VERNÜNFTIGE ERKLÄRUNG GEBEN! Niemand kann seine Hand an den Helm eines Astronauten kleben und hoffen, daß sie im luftleeren Raum überlebt!

  2. Pingback: Mondlandungsfake | Krawutzi!

Gib Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s